Artists: Surya Gied

Posted on January 29, 2011

0


Komposition Braun (Tragetasche), 300x350cm, Leinwände, Bilderrahmen, Aluminumstangen, Tape, 2011

Komposition Braun (Tragetasche), 300x350cm, Leinwände, Bilderrahmen, Aluminumstangen, Tape, 2011

………………………………………………………………………………………

www.suryagied.de

………………………………………………………………………………………

Geb. 03.02.1980 in Köln

lebt und arbeitet in Berlin

AUSBILDUNG

2008 Meisterschülerin von Prof. Valérie Favre Berlin

2007 Universität der KünsteAbsolvenz und Zulassung zum Meisterschülerjahr bei Valérie Favre Berlin

2001 Studium an der Universität der Künste, freie Kunst, Malerei, Klasse Bernd Koberling Berlin

STIPENDIUM/LEHRAUFTRAG

2011 Goldrausch Stipendium Berlin

02-07.2010 Lehrauftrag an der Fakultät Kunst, MUM Fairfield (Maharishi University of Management) Iowa, USA

01-07.2009 DAAD Stipendium Seoul, Süd Korea

01-07.2009 Visiting Artist an der Seoul National University Seoul, Süd Korea

04-12.2008 Assistentin von Valérie Favre Berlin

2006 – 2008 Tutorin der Klasse Favre, UdK Berlin

Komposition Braun (Tragetasche), 300x350cm, Leinwände, Bilderrahmen, Aluminumstangen, Tape, 2011aDetail aus Birdfly, Tape, Bilderrahmen, 2011

Detail aus Birdfly, Tape, Bilderrahmen, 2011

AUSSTELLUNGEN

2010

•“from the bottle to the nipple“, Nadania Contemporary, Berlin

•“99“, Im Namen des Raumes, Berlin

• „RAMPE“, Parkhaus Projects, Berlin

• „FensterFrontFestival“, Praxis und Theoriegemeinschaft Fahimi, Berlin

• „everybody learns from desaster“, Villa Elisabeth, Berlin

• „Collage Accident“, Forgotten Bar, Berlin

• „Iowa goes Nuts“, Beauty Shop, Fairfield, Iowa

• “Projekt für die Gegenwart” Kl. Favre, Haus am Lützowplatz, Berlin

• „Wir können auch anders“, Bourouina Gallery, Berlin

• “The eternal reoccurrence of everything”, workspace, Los Angeles

• “Constructs Assemblage No.4 Wallwork Olivier Mosset”, SNO, Sydney

• “ I wish myself an exhibition…”, West Germany, Berlin

2009

• Einzelausstellung „Don´t Bump your Neighbor“, Niche Berlin, Berlin

• „Pancake Astronaut“, The Forgotten Bar Project, Berlin

• „Zombie Kunsthalle“, The Talent Agency, Berlin

• Open studios „West Germany“, Berlin

• „Conscience and Frontiers“, Alte Post Neukölln, Berlin

• “Sommerakademie 09”, Autocenter, Berlin

• “In Flux”, The Door Gallery, Seoul

• “6from4”, NSpace Gallery, Seoul

2008

• “Unité”, Infernoesque, Berlin

• Meisterschülerausstellung der Udk, Berlin

2007

• “Itinera Nova” zu Gunsten der Immendorf Stiftung, Berlin

• ”I like to move it” , Heidestrasse Galeriefest, Berlin

• Einzelausstellung „Schwebebalken“, Bob Parsley Galerie, Berlin

Advertisements
Tagged:
Posted in: Artists, Surya Gied